Depressionen und Angststörungen


Im Rahmen des 10-Punkte-Programms zur Aufklärung über Depressionen und Angststörungen an Schulen sind wir vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus aufgefordert worden, auf unserer Homepage eine Übersicht über innerschulische und außerschulische Hilfsangebote zu veröffentlichen.

Innerschulische Hilfsangebote

 

 

Kinder/Jugendliche und Eltern können sich in Notlagen an der Schule vertrauensvoll wenden an:
 
  • jede Lehrerin/jeden Lehrer ihres Vertrauens
 
   
  • die Beratungslehrerin
Anke Pfitzner
  anke.pfitzner@sfz-ost.muenchen.musin.de
   
  •  den Schulpsychologen
 Matthias Hobmeier
   mathias.hobmeier@fz-erziehungshilfe.muenchen.musin.de
   
  • die Schulsozialarbeit
Nikola Joseph
   n.joseph@kinderschutz.de
 

 Jörg Brunner

 

   j.brunner@kinderschutz.de

Außerschulische Hilfsangebote

 

Eine Übersicht über die außerschulischen Hilfsangebote finden Sie im folgenden PDF:

Download
Handlungsleitfaden und Kontaktliste der Staatlischen Schulberatungsstelle München
Depression.pdf
Adobe Acrobat Dokument 415.8 KB